Comics selber machen mit Pixton

Viele Menschen haben Ideen für ansprechende Cartoons, Comics oder Karikaturen. Jedoch fehlt ihnen gleichzeitig das Talent diese Ideen mit dem Zeichenstift zu Papier zu bringen oder ihre Comics gar direkt am PC zu zeichnen. Mit Pixton gibt es jedoch einen Dienst der es auch untalentierten Menschen ermöglich einzelne Cartoons und ganze Comic-Strips zu erstellen. Pixton, ein kanadisches Projekt mit deutscher Sprachübersetzung, trägt den Slogan „Click-n-Drag Comics„, denn man braucht nur die Maus um einen Comic zu erstellen. Zeichnerisches Talent ist nicht erforderlich.

Comics selber machen

Die weltbeste Online-Software zum Erstellen von Comics

Pixton – Online-Software zum Erstellen von eigenen Comics

Die Anmeldung bei Pixton ist ebenso wie die meisten Features vollkommen kostenlos. Lediglich für spezielle Features braucht man Pixton Credits, die man sich für Geld kaufen kann. In der Regel reichen die kostenlosen Utensilien jedoch vollkommen aus um ansprechende Cartoons und Comics zu erstellen. Nach der Auswahl des passenden Comic-Formats kann man dann die verschiedensten Hintergrundbilder, Charaktere, Gegenstände und Sprechblasen mit der Maus einfügen und alles komplett entsprechend den eigenen Wünschen bearbeiten. Mit ein bisschen Übung lassen sich aus der großen Auswahl von Farben, Frisuren, Kleidungsstücke, Gesten, Gesichtsausdrücke, Sprechblasen und anderen Dingen schicke Comics selber machen, die man per Embed-Funktion auch in das eigene Webprojekt einbinden kann. Jeder fertiggestellte und veröffentliche Comic kann natürlich auch von anderen Nutzern bewertet werden. Die Pixton-Community ist mittlerweile recht umfangreich und man kann schöne Comics der Mitglieder entdecken.

Viel Spaß beim Comic erstellen mit Pixton. Mit Pixton eigene Comics online erstellen ist ganz einfach, wie das nachfolgende Video nochmals anschaulich zeigt.