Liste zuzahlungsfreier Medikamente zum ausdrucken

Für die meisten Menschen, insbesondere diejenigen mit chronischen Krankheiten, kommt im heutigen Gesundheitswesen in Regel einiges an Kosten zusammen. Regelmäßige Besuche bei verschiedenen Ärzten und die Zuzahlungen für die täglich einzunehmenden Medikamente reißen schnell ein Loch in den Geldbeutel. Allerdings lässt sich auch in diesem Bereich Geld sparen, wenn man sich von seinem Arzt Medikamente verschreiben lässt, die von der Rezeptgebühr befreit sind.

Zuzahlungsfreie Medikamente – Liste zum ausdrucken

Liste zuzahlungsfreier Medikamente zum ausdrucken

Liste zuzahlungsfreier Medikamente zum ausdrucken beim AOK-Bundesverband

Patienten brauchen für ein rezeptpflichtiges Arzneimittel keine Zuzahlung zu leisten, wenn die gesetzlichen Krankenkassen das Präparat von der Selbstbeteiligung befreit haben.

Voraussetzung dafür ist jedoch, dass der Preis des Medikamentes mindestens 30 Prozent unter dem Festbetrag liegt, den die Krankenkassen übernehmen. Zur Zeit sind mehr als 6500 Arzneimittel zuzahlungsfrei zu erhalten. Auf der Internetseite des AOK-Bundesverbandes findet man eine aktuelle Liste zuzahlungsfreier Medikamente im PDF Format zum ausdrucken. Genauer gesagt, es sind 2 Listen. Die eine listet zuzahlungsbefreite Arzneimittel nach Namen, die andere nach ATC-Klassifikation auf.

Die Liste zuzahlungsfreier Medikamente wird von den Krankenkassen zusammengestellt und alle 14 Tage aktualisiert.